Alex Vargas // Cohere

Alex Vargas Cohere CoverMit seinem in Soul getränkten Elektro-Pop-Sound sorgt der aus Dänemark stammende Sänger, Gitarrist, Songwriter und Produzent Alex Vargas im Netz schon seit einiger Zeit für Furore und hat im vergangenen Jahr mit seiner EP ‚Giving Up The Ghost‘ begeistert. Nun veröffentlicht er sein Debütalbum ‚Cohere‘.

Alex Vargas hat viel bewegt in den vergangenen zwei Jahren mit seinem eingängigen Elektro-Soul-Sound, der an Rosie Lowe, Seramic oder Banks erinnert. Ein Freund bezeichnete den düsteren, etwas abgründigen Sound treffend als „Noise Soul“. Neben massivem Airplay im britischen Radio gab es eine ausverkaufte Tour durch UK und Europa, Auftritte im Vorprogramm von James Bay und Jack Garratt. Die Kultmarke „Diesel“ hat seinen Song „Higher Love“ als Kampagnen-Song ausgewählt. Kein Geringerer als David LaChapelle führte Regie beim Werbeclip mit dem brandaktuellen Titel „Make Love Not Walls“.

Auf seinem Albumdebüt ‚Cohere‘ fächert Alex Vargas nun eine große Themenpalette auf, die größtenteils auf eigenen Erlebnissen und Erfahrungen basiert. Und sein bisheriges Leben war in der Tat alles andere als gewöhnlich: Aufgewachsen in Dänemark, als Sohn einer englischen Mutter und eines uruguayischen Vaters, konnte er sich nie wirklich für die Schule begeistern, und so nahm er schon als Zwölfjähriger bei einer Bühnenproduktion von „Die Schatzinsel“ teil. „Ich weiß noch ganz genau, wie es sich angefühlt hat, bei der Premiere die Bühne zu betreten“, erinnert er sich heute zurück, „ab dem Moment war ich infiziert. Ab da war ich hungrig auf mehr.“ 2016 gewann er in seiner Heimat bei den Danish Music Awards die Kategorie „Danish Artist of the Year“. Seine erste Headliner-Tour durch Deutschland im Herbst 2016 war in Berlin innerhalb kurzer Zeit restlos ausverkauft und wurde in Köln in eine größere Location verlegt. Und auch bei seinem Reeperbahn-Festival-Auftritt konnte er die Zuhörer zu 100 Prozent überzeugen. Das gesamte Publikum war ab Sekunde Null in seinem Bann.

Anfang April 2017 vermochte es Vargas abermals, das deutsche Publikum für seinen episch angelegten zeitgenössischen Singer/Songwriter-Soul- und Elektro-Popmix zu begeistern. Auch die Musikpresse lobt die Qualitäten des Dänen in höchsten Tönen. So prophezeite das britische “Clash Music Magazine” Alex Vargas‘ poetischer und hoch emotionaler Musik eine große Zukunft. Auf ‚Cohere‘ präsentiert der talentierte Däne mit seiner hinreißenden Soulstimme Tracks mit Tiefgang, darunter auch die Hit-Single „Higher Love“ sowie die weiteren Single-Auskopplungen „Inclosure“ und „Warnings“. Die Songs des smarten 29-jährigen Dänen sind wundervoll erzählerisch und wie echtes Seelengut.

Alex Vargas – Cohere (Universal) 2LP 5744653 / CD 5744654 // ab 31.03.2017 im Handel