Natalia Mateo // De Profundis

Natalia Mateo De Profundis CoverNatalia Mateo ist eine Wanderin zwischen den Welten. Die gebürtige Polin bedient sich in ihrer Musik sowohl slawischer Liedtradition und amerikanischem Jazz als auch dem Singer/Songwriter-Pop von Joni Mitchell bis Amy McDonald. Auf ihrem neuen Album ‚De Profundis‘ schöpft die Sängerin ihre Songideen aus der Tiefes ihres Innersten. Keinen Zweifel an ihrer Entschlossenheit offenbaren die Songs von Natalia Mateo, die sich auf ‚De Profundis‘ als eine Wanderin zwischen Ost und West vorstellt. Inspiriert von ihrer Zeit in ihrem Geburtsland Polen und von ihrer Wahlheimat Berlin, schätzt die sensible Künstlerin den unaufgeregten und paradoxerweise vehementen Ausdruck sowie die Beharrlichkeit in der Kreativität und die erkennbare Tiefsinnigkeit der Inhalte. In ihren Songs – in Polnisch und Englisch gesungen – kreiert sie ihre unwiderstehlich schöne Singer/Songwriter-Ästhetik, die sie zu einem schillernden Vexierspiel von ergreifender Intensität verdichtet. Mit Gitarrist Dany Ahmad, Pianist Simon Grote, Bassist Christopher Bolte und dem Schlagzeuger Fabian Ristau verfügt Mateo über eine Begleitband, die für einen vielschichtigen und expressiven Sound sorgt, der der Sängerin ebenso gut ein einfühlsames Geleit gibt wie er groovende und markante Akzente verleiht. Neben Mateos Eigenkompositionen erfahren auch Coverstücke wie Dolly Partons „I Will Always Love You” eine wahlweise melodisch-leise oder kantig-dynamische, melancholisch gestimmte Note.

Natalia Mateo – De Profundis (ACT/Edel) CD 1097342ACT // ab 31.03.2017 im Handel