Fayzen // Gerne allein

Fayzen Gerne allein CoverEs fing alles damit an, dass Fayzen von seiner Freundin verlassen wurde. Plötzlich lag die Welt des Hamburger Songwriters in Scherben. Fayzen beschloss daraufhin, sich mit seinem zweiten Album ‚Gerne allein‘ auf die Reise zu machen: Raus aus der Traurigkeit, hin zum inneren Frieden. Ähnlich wie auf seinem 2013 veröffentlichten Debüt ‚Meer‘ verbindet er auch dieses Mal Singer/Songwriter-Pop mit HipHop-Einflüssen. Fayzen sprechtsingt, schüttelt eingängige Melodien aus dem Ärmel und untermalt das Ganze auch mal mit Streichern. Und während das Eröffnungsstück noch davon handelt, den Glauben an die Liebe verloren zu haben, kann man ihm im Laufe der Platte dann tatsächlich beim „Heilen“ zuhören. Er lenkt sich auf Partys, in Clubs und mit Freunden ab („Gerne allein“), bedankt sich bei seinem Vater, verarbeitet den Tod seines Opas („Vater“) und rechnet mit der ganzen Menschheit ab („Unschuldig“), bevor er am Ende schließlich doch noch seinen Frieden findet, und zwar in dem versöhnlichen „Outro“.

Fayzen – Gerne allein (Vertigo/Universal) 2LP inkl. MP3 5738993 / CD 5738992 // ab 12.05.2017 im Handel