Baden Powell // Tristeza On Guitar

Baden Powell Tristeza On Guitar CoverDie fruchtbare Phase des brasilianischen Saitenkünstlers mit dem Produzenten Joachim-Ernst Berendt auf MPS währte neun Jahre und begann 1966 mit dem Album ‚Tristeza On Guitar‘. Von Tristesse und Traurigkeit geprägt ist das Repertoire jedoch keineswegs: Es umspannt ein Spektrum, das von rituellen Momenten, die afro-brasilianischen Göttern gewidmet sind, bis zu überschäumender Karnevalsstimmung und intimer Sanglichkeit reicht. Thelonious Monks „Round Midnight“ nimmt die Farben einer sanften tropischen Nacht an. Und wie eine kostbare Solo-Intarsie wirkt „Das Rosas“, ein Lied des bahianischen Poeten Dorival Caymmi. Auch heute, ein halbes Jahrhundert später, kann man dieser Musik nur erliegen.

Baden Powell – Tristeza On Guitar (MPS/edel) LP 0211970MSW / CD 0211972MSW // ab 26.05.2017 im Handel