Parisien/Peirani/Schaerer/Wollny // Out Of Land

Parisien Peirani Schaerer Wollny Out Of Land CoverJAZZ  Vier so unterschiedliche wie virtuose Jazzer gemeinsam auf einer Bühne – ‚Out Of Land‘ von Emile Parisien, Vincent Peirani, Andreas Schaerer und Michael Wollny begann als außergewöhnliches Projekt, aus dem ein Album resultierte, welches die Grenzen des Jazz überwindet und erweitert.

Man kann dieses Quartett ohne Übertreibung als Supergroup des europäischen Jazz bezeichnen, in dem sich der Schweizer Sänger Andreas Schaerer, der deutsche Pianist Michael Wollny, der französische Akkordeonist Vincent Peirani und sein Landsmann, der Sopransaxofonist Emile Parisien, zusammengefunden haben. Mit  dem neuen Live-Album ‚Out Of Land‘, aufgenommen im April 2016 im „Bee-Flat“ in Bern, üben sich die vier Musiker in der Kunst des Unerwarteten und der Spannung des musikalischen Moments. Jeder Einzelne von ihnen ist ein Virtuose an seinem Instrument und ein begnadeter Improvisator, gleichzeitig überzeugt das dynamische und unglaublich harmonische Zusammenspiel. Insgesamt fünf Songs haben es auf ‚Out Of Land‘ geschafft, die von Peirani, Wollny und Schaerer komponiert wurden. „Wir haben uns an vieles, was wir in den Proben besprochen hatten, auf der Bühne nicht gehalten, bewusst!“, erklärt Schaerer, „weil die Musik im Moment einfach etwas anderes gewollt hat. Mit dieser Band geht das, da fängt man einfach das Fliegen an.“

 

Parisien/Peirani/Schaerer/Wollny – Out Of Land (ACT Music / Edel) CD 1098322ACT // ab 26.05.2017 im Handel