Imagine Dragons // Evolve

Imagine Dragons Evolve CoverImagine Dragons haben den Sound auf ihrem dritten Album kräftig durchgelüftet. „Auf unserer letzten Platte sind wir klanglich absolut in die Vollen gegangen“, sagt Sänger und Songschreiber Dan Reynolds, „an dieser Schraube konnten wir nicht noch weiter drehen, sonst wäre es einfach zu viel gewesen. Also sind wir einen Schritt zurückgegangen, was uns gut getan hat. Wir wissen jetzt, dass vier Instrumente genauso klasse klingen können wie 50.“ Die Band hat ihre Klangwände zwar abgetragen, minimalistisch sind die neuen Stücke jedoch noch lange nicht. „Believer“ ist eine typisch grandiose Erbauungs-Rock-Hymne im Stile von U2, Coldplay und Muse, „Thunder“ hört sich – nicht nur wegen der Autotune-Experimente im Refrain –  beachtlich poppig an. „Mein größtes Vorbild als Sänger und Mensch ist Bono“, so der jüngst 30 gewordene Reynolds, der sich in der Bandpause 2016 wegen Depressionen behandeln ließ („Das war dringend nötig, aktuell geht es mir im Kopf so gut wie nie“). „Seine Bühnenpräsenz und auch sein soziales Engagement finde ich bewundernswert. Und stilistisch haben sich U2 nie festnageln lassen, das wollen wir ähnlich handhaben.“

Imagine Dragons – Evolve (Interscope/Universal) LP (ab 21.7.) 5769173 / Deluxe Ed. (CD) 5770048 / CD 5768086 // ab 23.06.2017 im Handel