Seven // 4Colors

Seven 4Colors CoverPOP/SOUL/R’N’B Seven ist wie eine Jukebox. Der Luzerner Sänger und Soundtüftler zelebriert auf ‚4Colors‘ seine musikalische Vielfalt und schafft sich seine ganz eigene Spielwiese, die von verschiedensten Farben, Musik, Genres, Stimmungen und Wahrnehmungen geprägt ist. Nach seinem Erfolg in der zweiten Staffel von „Sing meinen Song“ ist Seven auch in Deutschland in aller Munde. Mit ‚4Colors‘ hat Seven nun ein besonderes Album vorgelegt, das gleich vier verschiedene Klangwelten erkundet. Jede dieser Welten folgt einem anderen Genre, vermittelt eine andere Stimmung. Und doch sind alle durch einen roten Faden verbunden. „Wenn ich einen Song höre, dann sehe ich sofort eine Farbe. Anfang letzten Jahres habe ich viele Songs geschrieben und dabei gemerkt, dass ich einfach zu viel auf einmal wollte. Um nicht vier Alben machen zu müssen, habe ich mir mit diesem Farbenkonzept die Möglichkeit gegeben, alles in ein Album zu packen“, erklärt der Schweizer. Blau steht für Schmerz und Einsamkeit und erinnert an Landschaften, die mit elektronischen Klängen untermalt sind. Gelb zelebriert die Lebensfreude. Rot widmet sich der Liebe und Leidenschaft, und Violett ist eine eindeutige Hommage an den Funk. In kein anderes Album hat Seven so viel Zeit und Arbeit gesteckt, kein anderes war so persönlich wie ‚4Colors‘, das er unter Mithilfe von Kollegen wie Thomas D und Kool Savas eingespielt hat.

Seven – 4Colors (BMG Rights/Warner) 4LP 405053828816 / CD 405053828970 // ab 07.07.2017 im Handel