Paul Heaton & Jacqui Abbott // Crooked Calypso

Paul Heaton Jacqui Abbott Crooked Calypso CoverPOP Vom ersten Ton an merkt man dem Album die Leidenschaft und Freude an, die Paul Heaton und Jacqui Abbott während des Songwriting- und Aufnahmeprozesses zu ihrem dritten Studioalbum ‚Crooked Calypso‘ hatten. Der Erfolg sollte dem Nachfolger von ‚What Have We Become‘ (2014) und ‚Wisdom, Laughter & Lines‘ (2015), mit dem die ehemalige Sängerin von The Beautiful South und der Gründer von The Housemartins die Top fünf der UK-Charts erreichten, gewiss sein. Schließlich haben die zwölf neuen Songs, die das Duo in den Chairwork Studios in Castleford West Yorkshire aufgenommen hat, beste Voraussetzungen, um sich mit ihren starken Melodien und pfiffigen Rhythmen in die Ohren und Herzen der Hörer einzuschmeicheln. Von dem mit Gospelklängen angereicherten „I Gotta Praise“ über das witzige Trennungsstück „She Got To The Garden“ bis zum Irish Waltz in „Blackwater Banks“ reicht die Palette ihrer wundervollen Popsongs.

Paul Heaton & Jacqui Abbott – Crooked Calypso (EMI/Universal) LP 5768167 / Ltd. Deluxe Ed. (CD+DVD) 5769523 / CD 5769522 // ab 21.07.2017 im Handel