Pet Shop Boys // 2017 Remasters

ELEKTRO-POP Unter dem Serientitel „Catalogue 1985–2012“ lassen die Pet Shop Boys ihre Karriere Revue passieren. Dazu veröffentlichen die Elektropop-Ikonen seit einigen Jahren alle Alben zwischen 1985 und 2016 noch einmal. Das Besondere an den Re-Releases: Neben den komplett neu gemasterten Album-Songs warten jeweils verschiedene „Further Listening“-CDs mit Raritäten wie Demos, Remixes und Single-B-Seiten sowie einige unveröffentlichte Stücke. Nachdem die Briten bereits 2001 ihre ersten sechs Alben wiederveröffentlichten, sind 2017 ‚Nightlife‘, ‚Release‘ und ‚Fundamental‘ dran. ‚Nightlife‘, 1999 erschienen, ist das siebte Studioalbum von Neil Tennant und Chris Lowemit mit Songs wie „New York City Boy”, „I Don’t Know What You Want But I Can’t Give It Any More“ und „In Denial“ mit Gastsängerin Kylie Minogue. ‚Release’ (2002), das achte Album, enthält Hits wie „Home And Dry“, „I Get Along“ und „London“. Album Nummer neun, ‚Fundamental‘ (2006), landete mit Songs wie „Minimal“ und „Numb“ auf Platz vier der deutschen Album-Charts.

Pet Shop Boys – 2017 Remasters (Parlophone/Warner) Nightlife: LP 9029594405 / 3CD 9029592113 // Release: LP 9029594404 /3CD 9029592114 // Fundamental: LP 9029594403 / 2CD 9029592117 // ab 28.07.2017 im Handel

Pet Shop Boys Nightlife Cover

Nightlife

Pet Shop Boys Release Cover

Release

Pet Shop Boys Fundamental Cover

Fundamental