Magnus Lindgren // Stockholm Underground

Magnus Lindgren Stockholm Underground CoverJAZZ ACT-Gründer und Produzent Sigi Loch hatte die Idee, ein Album auf den Spuren der Jazzlegende Herbie Mann zu machen. Mit dem schwedischen Flötisten Magnus Lindgren fand er genau den richtigen Kandidaten für dieses einzigartige Projekt, das jetzt unter dem Titel ‚Stockholm Underground‘ vorliegt.

Angelehnt an Herbie Manns legendäres Album ‚Memphis Underground‘ ist das Stockholmer Pendant. Die lässige „Sweet Soul Music“ des 2003 verstorbenen Musikers, die von Magnus Lindgren in die Gegenwart geholt wird, erfährt neben der jazzigen auch eine starke Latin-Note, unterlegt mit klassischem Rhythm’n’Blues. Hier trägt Lindgren dem Umstand Rechnung, dass Mann eine starke Affinität zu Brasilien hatte. Zusammen mit weiteren Hochkarätern des Jazz und Blues, wie Eric Bibb, Till Brönner, Ida Sand und der Urbesetzung von Nils Landgrens Funk Unit, wird die moderne Wiederaufnahme von Manns Memphis-Soul-Jazz mit schwedischer Coolness fortgeführt. Magnus Lindgrens weicher Flötenton korrespondiert wunderbar mit Till Brönners cooler Trompete, Henrik Jansons Funk-Gitarre, dem rhythmisch-melodischen Klang von Daniel Karlssons Fender Rhodes und den Stimmen von Ida Sand und Eric Bibb. Nahtlos fügen sich Lindgrens und Jansons groovende Komposition und die Soul- und Pop-Klassiker „Chain Of Fools“ und „Whiter Shade Of Pale“ in das runde Songdutzend ein, das zu hören ein unglaublich entspannter Hörgenuss ist.

Magnus Lindgren – Stockholm Underground (ACT/Edel) LP 1098461ACT / CD 1098462ACT // ab 25.08.2017 im Handel