Wolfgang Haffner // Kind Of Spain

Wolfgang Haffner Kind Of Spain CoverJAZZ Flamenco, traditionelle Musik und moderner Jazz – Wolfgang Haffner und sein deutsch-schwedisches Sextett zeigen auf ‚Kind Of Spain‘, dass ihr Genre weder musikalische noch geografische Grenzen kennt.

Der Schlagzeuger Wolfgang Haffner erschließt sich gern neue Spielfelder, die über den modernen Jazz hinausgehen. Nach Ausflügen in den Funk und den Cool-Jazz der Fünfziger hat sich Haffner jetzt zu einer musikalischen Exkursion nach Spanien begeben.
Mit seiner Reisegruppe, bestehend aus den Jazz-Hochkarätern Daniel Stelter (Gitarre), Christopher Dell (Vibraphone), Sebastian Studnitzky (Trompete), Jan Lundgren (Piano) und Lars Danielsson (Bass), erschließt sich der Drummer traditionelle spanische Musik im Jazzgewand, der er Songs von Jazzikonen wie Chuck Mangione und Chick Corea sowie Eigenkompositionen hinzufügt. Understatement ist dabei Trumpf: Mit zurückgenommener Eleganz agieren die Musiker, keiner spielt einen Ton zu viel. „Ich mag starke Melodien und schöne Harmonien“, unterstreicht Haffner. „Ich überlege mir stets als Letzter, wie ich die Stücke am Schlagzeug begleite.“ Auf seinen Stücken „Tápies“ und „Salinas“, die er in seiner Residenz auf Ibiza komponiert hat, offenbart sich diese feine Zurückhaltung. Rauschende Gassenhauer sind dagegen das andalusische Stück „El Vito“ aus dem 16. Jahrhundert und Danielssons an einen spanischen Volkstanz erinnerndes „Pasodoble“. Ein Album voller mediterraner Passion.

Wolfgang Haffner – Kind Of Spain (ACT/Edel) LP 1098481ACT / CD 1098482ACT // ab 25.08.2017 im Handel