Beatsteaks // Yours

Beatsteaks Yours CoverROCK „Wir haben alle Türen und Fenster weit aufgerissen“, sagt Sänger Arnim Teutoburg-Weiß (43). Soll heißen: Die Beatsteaks haben auf ihrem achten Album ‚Yours‘ bei aller Bewährtheit einiges neu und anders gemacht.

Zunächst überwältigt die schiere Masse – 21 Songs, und keiner ist wie der nächste. „Wir haben sehr lange an den Songs geschraubt und alles zugelassen, was wir gut finden und was von Herzen kommt.“ Die Vorlieben des Quintetts, das seit mehr als einem Jahrzehnt zu Deutschlands populärsten Rockbands zählt, sind divers. Selbst Stücke wie die Heiratsantragsnummer „I do“, der etwas Schlagerhaftes innewohnt, kommen souverän rüber. „Ich habe beim neuen Album insbesondere an meine beiden Lieblingsbands Beastie Boys und The Clash gedacht“, so Arnim (dessen schottische Freundin sein Heiratsflehen indes mit einem knappen „not yet“ kommentiert). Auch auf Produzentenseite hat sich was getan. Neben dem bewährten Moses Schneider holten die Berliner das Trio The Krauts (Marteria, Peter Fox) ins Boot. Und zu den zahlreichen Gästen auf ‚Yours‘ zählen Stereo Total, Farin Urlaub und Deichkind. Mit Letzteren haben die Beatsteaks „L auf der Stirn“ aufgenommen, ein Lied über das Scheitern. „Deichkind ticken sehr ähnlich wie wir“, so Bassist Torsten Scholz. „Du brauchst auch Situationen, in denen du denkst: ‚Keine Ahnung, ob wir das noch mal packen‘, um dann wieder richtig stark und positiv nach vorn blicken zu können.“

Beatsteaks – Yours (Warner) 2LP 505419776101 / Deluxe Box (2LP+CD) 505419776112 / CD 505419776092 // ab 01.09.2017 im Handel