Charles Pasi // Bricks

Charles Pasi Bricks CoverJAZZ Charles Pasi ist der erste französische Sänger, den das US-Traditions-Label Blue Note unter Vertrag genommen hat. Als er mit seinem 2014 veröffentlichten Album ‚Sometimes Awake‘ durch die Welt tourte und als Support von Neil Young bei dessen Frankreich-Konzerten auftrat, erreichte Pasi auch das Ohr des Blue-Note-Präsidenten Don Was. Mit dem Album ‚Bricks‘ legt der 33-Jährige nun den Grundstein für seine neue internationale Karriere. Der Franko-Italiener ist ein Großmeister im Spiel mit verschiedenen Klangfarben und im Überwinden von Genregrenzen. Er, der sein Schicksal immer selbst in die Hand genommen hat, braucht dazu nur seine Mundharmonika, seine Komponistenfeder, seine Stimme und sein überfließendes Herz. Über 18 Monate hinweg zwischen Paris und Brüssel aufgenommen und vom französischen Schauspieler/Singer/Songwriter Jean-Philippe Verdin („Die Vermessung der Welt“) koproduziert, bietet ‚Bricks‘ eine vielschichtige Mischung aus Jazz, Blues, Soul und Pop. In seinen englischsprachigen Texten erweist sich Pasi als scharfsinniger Beobachter einer widersprüchlichen Welt.

Charles Pasi – Bricks (Blue Note/Universal) LP (ab 6.10.) 5770099 / Ltd. Edition 5770097 / CD 5770096 // ab 29.09.2017 im Handel