Wucan // Reap The Storm

Wucan Reap The Storm CoerROCK Das Dresdner Quartett Wucan um Sängerin und Querflötistin Francis Tobolsky wurzelt sowohl im Rock der DDR als auch im Krautrock der BRD. „Gitarrist Tim und ich sind sehr vom Ost-Rock beeinflusst, kennen aber auch viele Krautrocker wie Kraan, Embryo, Novalis, Drosselbart, Birth Control, Lucifer‘s Friend, Eloy und Frumpy“, zählt Francis auf. „Kulturell haben Ost- und Westdeutschland verschiedene Traditionen, die sich in unserer Musik mischen.“ Das zweite Wucan-Album ‚Reap The Storm‘, Ende September erschienen, enthält unter anderem zwei Stücke, die über 18 Minuten dauern. „Die vorletzte Nummer ‚Aging Ten Years In Two Seconds‘ habe ich allein geschrieben. Ich wollte damit eine Geschichte erzählen und wusste genau, welche Emotion auf welche folgen soll. Ein Vorbild für mich waren Nektar und ihr ‚Remember The Future‘ von 1973. Das war die erste Platte, die ich mir gekauft habe. Wie kann man nur so etwas Geniales schreiben?“, fragt Francis lachend. „Daraufhin dachte ich, das muss ich auch machen!“

 

Wucan – Reap The Storm (Haensel & Gretel/Indigo) 2LP 143341 / CD 143342 // ab 29.09.2017 im Handel