Jeff Beck // Live At The Hollywood Bowl

Jeff Beck Live At The Hollywood Bowl CoverROCK Im letzten Jahr feierte der Rock-Veteran Jeff Beck seine seit 50 Jahren währende Musikkarriere mit einem Konzert in der berühmten Hollywood Bowl. Begleitet von einer fantastischen Gästeschar, darunter Steven Tyler (Aerosmith), Billy F. Gibbons (ZZ Top), Jan Hammer, Beth Hart, Jimmy Hall und Buddy Guy, ließ Jeff Beck seine Hits – von den ersten Aufnahmen mit den Yardbirds (1966) bis zu seinem aktuellen Soloalbum ‚Loud Hailer‘ – noch einmal Revue passieren. Nacherleben kann man das jetzt in bester HD-Qualität auf DVD, Blu-ray und CD. Der 73-jährige Gitarrist, der zweimal in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen wurde und im Laufe seiner Karriere acht Grammys abgesahnt hat, demonstriert eindrucksvoll, dass er längst noch nicht zum alten Eisen gehört. Mit seinem wilden Mix aus Blues, Funk, Rock und Jazz klingen Songs wie „For Your Love“, „Big Block“ „Beck’s Bolero“ oder „Shapes Of Things“ so frisch wie ehedem. Den Höhepunkt der Show bildete schließlich seine Version von „Purple Rain“ – die Jeff Beck mit allen Gästen als Hommage an Prince anstimmte, der nur wenige Wochen vor dem Konzert gestorben war.

 

Jeff Beck – Live At The Hollywood Bowl (Eagle Rock/Universal) Blu-ray 0053377 / DVD 0412997 / DVD+2CD 0020902 // ab 06.10.2017 im Handel