Melanie De Biasio // Lilies

Melanie De Biasio Lilies CoverJAZZ NOIR Größen wie Gilles Peterson bezeichneten Melanie De Biasio als eine der aufregendsten neuen Künstlerinnen der Jazzwelt. Mit ihrem neun Songs umfassenden neuen Album ‚Lilies‘ liefert die Belgierin nun einen weiteren Grund für ihr wachsendes Ansehen unter ihren Kollegen. Schon der Opener „Your Freedom Is The End Of Me“, mit seinen von ätherischen Klavierklängen eingerahmten, eindringlichen Lyrics, sowie der flirrende Uptempo-Song „Gold Junkies“ wecken höchste Aufmerksamkeit. Beide Songs legen den Grundstein für eine Sammlung von Tracks, die den Zuhörer sowohl lyrisch als auch musikalisch anregen und ihn in eine gefühlvolle und expressive Umgebung mitnehmen. „Für mich ist das Album sowohl voller Düsternis als auch hell leuchtend“, sagt die Multiinstrumentalistin De Biasio, die es gekonnt versteht, mit ihrem langjährigen Ensemble dem musikalischen Geschehen auf ‚Lilies‘ eine hypnotisierende Note zu verleihen. Wenig Equipment und ein nicht sonderlich komfortables Studio genügten der Künstlerin mit der unwiderstehlichen Stimme, um für sich selbst ein Gefühl von absoluter Freiheit zu empfinden. Ein in der Tat befreiend klingendes Werk.

 

Melanie De Biasio – Lilies (PIAS/rough trade) LP+CD 39224591 / CD 39224592 // ab 06.10.2017 im Handel