Weezer // Pacific Daydream

Weezer Pacific Daydream CoverROCK Eigentlich hatten Rivers Cuomo und seine Mitstreiter nach dem Grammy-nominierten weißen Album ‚Weezer (The White Album)‘ den festen Vorsatz gefasst, nun das schwarze Album, ‚The Black Album‘, aufzunehmen. Doch plötzlich fühlten sich die neuen Weezer-Songs wie schwerelose Träumereien an verlassenen Stränden an. Da war von Düsternis und Schwarzmalerei nichts mehr zu spüren. Und so freundeten sich die Kalifornier mit der neuen Richtung an und nahmen ein ganz neues Album auf: ‚Pacific Daydream‘. Auf diesem Longplayer wartet die Power-Pop-Rockband mit meisterlichen Melodien und Harmonien auf. Der Song „Beach Boy“ ist eine wundervolle Hommage an den Surf Rock der Beach Boys. „Mexican Fender“ hingegen ist ein Track, der mit druckvollen Gitarrenklängen dem dynamischen, hart rockenden Weezer-Sound frönt, während sich „Feels Like Summer“ in Elektropop-Gefilden tummelt. Sänger, Songwriter und Gitarrist Rivers Cuomo, Drummer Patrick Wilson, Gitarrist Brian Bell und Bassist Scott Shriner haben es immer noch drauf, sich und ihre Fans mit mitreißenden und abwechslungsreichen Songs zu beglücken.

 

Weezer – Pacific Daydream (Atlantic/Warner) LP 7567865992 / CD 7567865985 // ab 27.10.2017 im Handel