Sia // Everyday Is Christmas

Sia Everyday Is Christmas CoverPOP/WEIHNACHTEN Es gibt offenbar nichts, was Sia Furler nicht kann. Sie schreibt nicht bloß einen Hit nach dem anderen, sondern führt derzeit bei ihrem ersten Kinofilm Regie. Zuvor hat sie aber noch mit ,Everyday Is Christmas’ ihr erstes Weihnachtsalbum aufgenommen. Statt sich einfach nur Klassiker von „Jingle Bells“ bis „White Christmas“ vorzunehmen, legt die gebürtige Australierin lieber ihre eigenen Weihnachtslieder vor. Für den kreativen Prozess holte sie sich Unterstützung beim US-Multitalent Greg Kurstin. Beste Voraussetzungen also, um die Weihnachtszeit mit zuckrigen Ohrwürmern zu versüßen. „Santa’s Coming For Us“ groovt richtig. „Candy Cane Lane“ punktet mit seinem Retro-Flair. „Snowman“ ist ein Liebeslied für einen Schneemann. „Ho Ho Ho“ kann locker jede Party aufmischen. „Underneath The Mistletoe“ und „Everyday Is Christmas“ kommen als opulente Balladen daher. „Puppies Are Forever“ strebt in Richtung Powerpop. Dieses Stück ist weniger besinnlich als humorvoll. Sia ist eben eine Frau, die sich keinem Diktat unterwirft. Als kürzlich Paparazzi mit Nacktfotos der 42-Jährigen Geld machen wollten, kam sie ihnen zuvor. „Spart euch das Geld, hier ist es kostenlos“, schrieb sie auf Instagram. Und postete eine unscharfe Aufnahme, die eine unbekleidete Frau von hinten zeigt. Von ihren Fans wurde Sia im Netz für diese Aktion geradezu frenetisch gefeiert.

 

Sia – Everyday Is Christmas (Atlantic/Warner) LP 7567865972 / CD 7567865973 // ab 17.11.2017 im Handel