Tom Chaplin // Twelve Tales Of Christmas

Tom Chaplin Twelve Tales Of Christmas CoverWEIHNACHTS-POP Weihnachtsalben müssen gar nicht kitschig sein – das beweist Tom Chaplin mit ‚Twelve Tales Of Christmas‘. Gut ein Jahr nach seinem gefeierten Solodebüt ‚The Wave‘ hat der Sänger der britischen Band Keane sich für acht neue Kompositionen von der Weihnachtsthematik inspirieren lassen. Die mal opulent mit Chören und Streichern verzierten, zumeist jedoch melancholischen und reduzierten Songs handeln zwar im weitesten Sinne vom Fest der Liebe, aber weil eben nicht jeder ein Friede-Freude-Eierkuchen-Weihnachten erlebt, geht es bei Chaplin auch um Gefühle von Einsamkeit („Another Lonely Christmas“) und den Gedanken an Menschen, die nicht mehr unter uns sind („We Remember You This Christmas“). Obendrauf hat Chaplin vier persönliche und eher unübliche Lieblings-Festtagssongs neu aufgenommen: „Walking In The Air“, der Joni-Mitchell-Klassiker „River“, „2000 Miles“ von den Pretenders sowie „Stay Another Day“ von East 17 erstrahlen in neuem Glanz.

 

Tom Chaplin – Twelve Tales Of Christmas (Island/Universal) LP 6708686 / CD 6708682 // ab 17.11.2017 im Handel