Bob Seger // I Knew You When

Bob Seger I Knew You When CoverROCK Seit seinem Comeback ‚Ride Out‘ (2014) ist der große alte Mann des amerikanischen Rock´n´Roll wieder schwer umtriebig – auf der Bühne wie im Studio. ‚I Knew You When‘ ist das 18. Werk seiner mittlerweile 55-jährigen Karriere – und ein echtes Highlight. Mit zehn Songs, die mit seiner Stammband in Nashville entstanden und drei verstorbenen Weggefährten gewidmet sind: Glenn Frey von den Eagles, Lou Reed und Leonard Cohen. Ihnen huldigt er mit Coverversionen von „Busload Of Faith“ (Reed) und „Democracy“ (Cohen), Frey widmet er den „Glenn Song“. Das übrige Material bewegt sich in der bewährten Schnittmenge zwischen erdig-staubigem Rock, gefühlvollen Balladen und wohldosiertem Country. Alles intoniert mit kantigen Gitarren, souligen Backingvocals und der geballten Leidenschaft eines 72-jährigen Überzeugungstäters. Eines Mannes, der Streitgespräche mit Gott führt, seinen Unmut über die modernen USA auf den Punkt bringt und den Mythos des amerikanischen Traums beschwört. Je länger man ihm zuhört, desto deutlicher wird, woher Kid Rock seinen Sound hat: Bob Seger ist die Blaupause – der Gevatter Rock.

 

Bob Seger – I Knew You When (Capitol/Universal) LP (ab 26.01.2018) 6705509 / Deluxe Edition (CD) 6707563 / CD 6705506 // ab 24.11.2017 im Handel