Various Artists // Hendrix In The Spirit Of Jazz

Various Artists Hendrix In The Spirit Of Jazz CoverJAZZ Die Musik von Jimi Hendrix lebt. Unzählige Interpreten wurden vom Gitarren-Genie beeinflusst – und auch viele Mitglieder der ACT-Künstlerfamilie wurden von Hendrix inspiriert. Auf ‚Hendrix in The Spirit Of Jazz‘ lassen sie die Rock-Ikone, die am 27. November 75 Jahre alt geworden wäre, hochleben.

Das Album ist eine Collage, die beweist, dass seine Musik nach wie vor aktuell ist. „When I die, I want people to play my music, go wild and freak out and do anything they want to do.“ Dieser Wunsch von Hendrix ging in Erfüllung: Unzählige Musiker aller Genres wurden von ihm beeinflusst, viele berufen sich explizit auf ihn. Zum Beispiel der vietnamesische Gitarrist Nguyên Lê, dessen Versionen von „1983 … (A Merman I Should Turn To Be)“ und „If 6 Was 9“im Zentrum von ‚Hendrix in the Spirit of Jazz‘ stehen, erfüllen sie doch mustergültig den Anspruch des Titels: Die Wucht von Hendrix’ „Rock-Sound of Freedom“ wird hier mit den Mitteln der Jazz-Improvisation verstärkt. Neben Lê ist Terri Lyne Carrington die prägende Figur dieser Aufnahmen, die am Schlagzeug die treibende rhythmische Kraft bei den mal wütend-rockigen, mal souligen, mal sphärisch träumenden Themen von Hendrix abgibt. Weitere Interpreten sind unter anderem Bugge Wesseltoft, der „Angel“ in eine zarte Solopiano-Ballade verwandelt, oder die einzigartige Youn Sun Nah, die „Drifting“ als unwiderstehlichen Ruf der Sehnsucht anstimmt.

 

Various Artists – Hendrix In The Spirit Of Jazz (ACT/Edel) CD 1098592ACT // ab 24.11.2017 im Handel