Donots // Lauter als Bomben

Donots Lauter als Bomben CoverDEUTSCH-PUNK Nach über 20 Jahren im Geschäft werden viele Bands altersmilde – aber nicht die Donots. Bei der Punkband aus Münster hat man eher das Gefühl, dass sie sich gerade auf einem neuen Höhepunkt ihres kreativen Schaffens befinden. Knapp drei Jahre ist es her, dass sie mit dem Album ‚Karacho‘ zur deutschen Sprache wechselten.

„Durch die deutschen Texte fühlte sich auf einmal alles wieder frisch an“, blickt Gitarrist Alex Siedenbiedel zurück. „So als hätte man sein Zimmer neu möbliert. Man wohnt zwar noch in derselben Wohnung, aber alles wirkt neu. Dadurch ging uns auch unser neues Album total leicht von der Hand.“ ‚Lauter als Bomben‘ heißt es, und macht inhaltlich da weiter, wo ‚Karacho‘ aufgehört hat. Es gibt politische Songs wie „Keiner kommt hier lebend raus“, aber auch genug positive Momente, in denen die Donots Freundschaft, Familie und die Musik feiern. Musikalisch präsentiert sich die Band dabei vielfältiger denn je, kein Song klingt wie der andere: New-Wave-Sounds treffen auf Weezer-Gitarren, Rock-Bretter auf Balladen. Bei den Aufnahmen war alles erlaubt. „Das einzige Kriterium war: Kickt uns das?“, sagt Sänger Ingo Knollmann. „Stehen wir mit einem Grinsen im Proberaum, berührt uns das irgendwie?“ Das Ergebnis dürfte neben den Donots selbst noch eine Menge andere Leute kicken.

 

Donots – Lauter als Bomben (Solitary Man/Warner) LP+CD 505419786712 / Ltd. Fan Box (CD+DVD+7″ Single) 505419786702 / Ltd. Deluxe Edition (CD+DVD) 505419786692 / CD 505419786682 // ab 12.01.2018 im Handel