Black Label Society // Grimmest Hits

Black Label Society Grimmest Hits CoverROCK Der Titel führt auf die falsche Spur: ‚Grimmest Hits‘ ist kein Best-of, sondern das zehnte Studioalbum der Herren aus New Jersey. Wieder mit einem Grenzgang zwischen dreckigem, elektrifiziertem Blues, rabenschwarzem Sabbath-Doom und einem Schuss Southern Rock. Wobei Bandleader, Rauschebartträger und Gitarrengott Zakk Wylde nicht nur atemberaubende Soli serviert, sondern auch als Songwriter und vor allem als Sänger zu gefallen weiß. Da zeichnet er sich durch Vielfalt und Können aus, beherrscht nicht nur Gaspedal und virtuose Saiten-Akrobatik, sondern greift auch auf Klavier und Streicher zurück und verbeugt sich vor Bob Seger, Lynyrd Skynyrd und Greg Allman sowie den Grunge-Helden von Alice In Chains. Deren verstorbenem Sänger, Layne Staley, kommt er verblüffend nahe, was für eine melancholische Grundstimmung und eine musikalische Brücke zwischen den Genres sorgt. Zakk Wylde ist halt ein echtes Multitalent.

 

Black Label Society – Grimmest Hits (Spinefarm/Universal) 2LP 0602557969566 / CD 5796955 // ab 19.01.2018 im Handel