Paier Valcic Quartet // Cinema Scenes

Paier Valcic Quartet Cinema Scenes CoverJAZZ/KLASSIK Hunderte von Konzerten und drei Duoalben verbinden Cellistin Asja Valcic und Akkordeonist Klaus Paier. Auf ihrem neuen Album ‚Cinema Scenes’ rückt das Duo, diesmal im Quartett mit Schlagzeuger Roman Werni und Kontrabassist Stefan Gfrerrer, den Farben- und Bilderreichtum ihrer Musik nun ganz in den Fokus. So vermischen sich Filmmusik und Eigenkompositionen, die an filmisch-visuelle Themen angelehnt sind, zu einem kammermusikalischen Hörspiel. Klassik und Jazz, Blues und Tango, Musette und Modern Music vermischen sich zu Klangbildern voll wundersamer Verwirrung, Nostalgie und Melancholie, explizit zu hören in ihrer temperamentvollen Version von „Griet’s Theme“ aus dem Film „Das Mädchen mit dem Perlenohrring“, während orientalisches Flair einem bei Klaus Paiers „Safran“ entgegenschlägt. Reich an dramatischen Momenten ist ‚Cinema Scenes‘, das von Asja Valcics Stop-and-Go-Stück „Rush“ bis zur finalen Uptempo-Nummer „Ricochet“ reicht. Alle Stücke auf dem von den vier Musikern vortrefflich aufbereiteten Hörkino treffen voll ins Schwarze.

 

Paier Valcic Quartet – Cinema Scenes (ACT/edel) CD 1098452ACT // ab 26.01.2018 im Handel