Sandro Roy // Souvenir De Paris

Sandro Roy Souvenir De Paris CoverJAZZ/KLASSIK Der junge deutsche Violinist Sandro Roy zieht Superlative an wie ein Magnet. Kritiker loben das Supertalent, das bei seinen Auftritten Begeisterungsstürme auslöst. Der klassisch ausgebildete Geiger, der schon mit 13 beim bundesweiten Wettbewerb „Jugend musiziert“ brillierte, zeigt auch als Jazzer seine Qualitäten. Sandro Roy legt nach seinem 2015 erschienenen Debüt ‚Where I Come From‘ nun mit ‚Souvenir De Paris‘ sein zweites Album vor. Inspiriert von Musikern aus Frankreich, fächert der Augsburger eine spannende Songfolge auf. Als Begleitung hat sich der Geiger das Jermaine Landsberger Trio gewählt, das sich als perfekter Counterpart zu seinem Spiel erweist. Klassik und Gypsy-Jazz werden so zu einem eigenständigen Kosmos, in dem sich Neu-Interpretationen wie Richard Gallianos „Waltz For Nicky“, Stephane Grappellis „Wendy“ oder Jermaine Landbergers „Gipsylogy“ virtuos entfalten.

 

Sandro Roy – Souvenir De Paris (Skip Rekords/Soulfood) CD SKP 9138 // ab 26.01.2018 im Handel