Belle Adair // Tuscumbia

Belle Adair Tuscumbia CoverAMERICANA Wer Musik irgendwo zwischen Wilco und Beck mag, kommt an Belle Adair nicht vorbei. Auf ihrem zweiten Album präsentiert die 2011 gegründete Band aus Florence, Alabama, wunderbar entspannte und zeitlose Americana-Sounds. Produziert vom langjährigen Wilco-Kollaborateur Tom Schick (Real Estate, Parquet Courts, Iron & Wine), wurde ‚Tuscumbia‘ in den FAME Studios in Muscle Shoals aufgenommen, in denen legendäre Sessions von Aretha Franklin, Otis Redding, Duane Allman und vielen anderen zu hören waren, und in The Loft, Wilcos Heimatbasis in Chicago, abgemischt. Das Ergebnis aktualisiert nicht so sehr den Muscle-Shoals-Sound, sondern definiert ihn neu. In der Besetzung aus Matt Green (Vocals, Gitarre), Reed Watson (Drums), Adam Morrow (Gitarre, Vocals) und Hayden Crawford (Bass) legen Belle Adair eine hinreißend schöne Songfolge vor, eingerahmt von vielschichtigen Vocals und Gitarrenklängen à la The Byrds, die niemanden unberührt lässt.

 

Belle Adair – Tuscumbia (Single Lock/Alive) LP 6099760 / CD 6099759 // ab 16.02.2018 im Handel