Meshell Ndegeocello // Ventriloquism

Meshell Ndegeocello Ventriloquism CoverJAZZ/SOUL Es gibt Alben, die dem persönlichen Schmerz, der Liebe und der Wut gewidmet sind oder politischen Protest manifestieren. Die Multiinstrumentalistin und Komponistin Meshell Ndegeocello lässt auf ‚Ventriloquism‘ ihren Erinnerungen an Zeiten, die fröhlicher waren als heute, freien Lauf. Wie immer huldigt sie dabei vielfältigen Einflüssen in bekannten Songs von Prince, Sade oder Tina Turner. Ndegeocello schickt Force MDs „Tender Love“ durch einen folkigen Filter und spickt Ralph Tresvants „Sensitivity“ mit Vaudeville-Akzenten. „Private Dancer“ verwandelt sie in einen sinnlichen Walzer, und George Clintons Funknummer „Atomic Dog 2017“ gerät zu einem vielschichtigen Poptrack. Aufgenommen mit der vertrauten Familie aus Partnern und langjährigen Musikerkollegen geraten ihre Neuinterpretationen nicht nur zu einem Erlebnis, sondern konterkarieren auch die eng gesteckten Erwartungen an den Sound schwarzer Künstler.

 

Meshell Ndegeocello (Naive/Soulfood) 2LP (180g, Gatefold) inkl. MP3 NV766702 / CD NV766701 // ab 16.03.2018 im Handel