Indra Rios-Moore // Carry My Heart

Indra Rios-Moore Carry My Heart CoverJAZZ Die amerikanische Jazzsängerin Indra Rios-Moore, die ihren Lebensmittelpunkt inzwischen in Barcelona gefunden hat, wendet sich auf ihrem zweiten Album ‚Carry My Heart‘ dem raumfüllenden, sorgsam aufgezeichneten Klang akustischer Instrumente, mit denen sie ihre wunderschöne Stimme einrahmt, zu. Sämtliche Spielarten – von Jazz, Gospel, Blues und dem Pop großer Stilisten wie Steely Dan – die Indra Rios-Moore seit ihren Jugendjahren in New York geprägt haben, fließen in die elf Stücke ein. Neben zwei Kompositionen aus der Feder von Rios-Moore, erleben „Keep On Pushing“ von Curtis Mayfield and The Impressions, „Don’t Say Good Night“ von den Isley Brothers oder Bobby Caldwells „What You Won’t Do For Love“ eine feinjustierte Neubearbeitung. Aufs Wesentliche reduziert, räumen die Arrangements dem beseelten Gesang von Indra Rios-Moore viel Platz ein. „Ich hoffe, dass das Album mit Qualität und Sentiment berührt und zum Luftholen in einer Realität anregt, in der die Schattenwelt des Geldes unsere Menschlichkeit redundant zeichnet“, so Rios-Moore.

 

Indra Rios-Moore – Carry My Heart (Verve/Universal) CD 6722684 // ab 23.03.2018 im Handel