Calum Scott // Only Human

Calum Scott Only Human CoverSINGER/SONGWRITER-POP Calum Scott ist einer dieser Musiker, die vom ersten Ton an für Gänsehaut sorgen. Sein Debütalbum ‚Only Human‘ zeigt ihn als durch und durch reifen Künster, der 2016 mit der Single „Dancing On My Own“ seinen Durchbruch schaffte.

Sanft und warm ist die Stimme von Calum Scott, mit der er 2015 bei der Castingshow „Britain’s Got Talent“ die Zuschauer begeisterte. Während seine Schwester in den Auditions scheiterte, riss Calum mit dem Robyn-Cover „Dancing On My Own“ Publikum und Jury zu Standing Ovations hin. Dass er die Show am Ende nicht gewann, ist für die weitere Geschichte völlig unerheblich, denn dieser Song war gleichzeitig sein Durchbruch: Die Single verkaufte sich millionenfach und brachte Scott Doppelplatin ein. 2017 folgten die Singles „Rhythm Inside“ und die emotionale Piano-Ballade „You Are The Reason“, die einen Vorgeschmack auf sein jetzt vorliegendes 15-Track-Debütalbum lieferten. Darauf zeigt sich der Brite als durch und durch reifer Künstler, der nicht nur mit eigenen Songs, sondern auch mit einem Cover von Bob Dylans „Not Dark Yet“ überzeugt. Überwiegend produziert von Fraser T Smith (Adele, Ellie Goulding), darunter auch „You Are The Reason“, das Scott im Duett mit Leona Lewis aufgenommen hat, ist sein Debüt ein optimaler Einstieg in eine große Karriere.

 

Calum Scott – Only Human (Capitol/Universal) Deluxe LP 6725836 / Deluxe CD 6726407 // ab 23.02.2018 im Handel