Lee Aaron // Diamond Baby Blues

Lee Aaron Diamond Baby Blues CoverHARDROCK/HEAVY BLUES 1977 stieß die damals 15-jährige Karen Lynn Greening als Background-Sängerin zur kanadischen Band Lee Aaron. Bald darauf übernahm sie die Lead-Vocals und den Namen der Band. Mit ‚Diamond Baby Blues’ präsentiert die mehrfache Platin-Gewinnerin, Hit-Songwriterin und Produzentin jetzt ihr neues Album.

Kernig ist die Mischung aus hartem Rock und Heavy Blues, den die Lady mit dem rauen Schmelz in der Stimme vorträgt. Das Classic-Hard-Rock- und Heavy-Blues-Album ‚Diamond Baby Blues‘ beinhaltet zwölf neue Aufnahmen, die in der Tradition der musikalischen Giganten der späten Sechziger und Siebziger verankert sind. Eingespielt mit der kanadischen Rock-Legende John Webster, präsentiert Lee Aaron ihre charakteristische Mischung aus Powerhouse Vocals, großartigen Gitarren, fetten Keyboards und einer pulsierenden Rhythmusabteilung. Das wuchtige, zupackende „Diamond Baby“, die epische Ballade „The Best Thing“ oder die stampfende Glamrock-Nummer „American High“ knüpfen nahtlos an ihre gelungene Neuinterpretation von Deep Purples „Mistreated“, der Koko-Taylor-Hymne „I’m A Woman“ und Janet Jacksons „Black Cat“ an. Wenn Aaron Lee „I’m a Woman …I can cut stone with a pin” singt, glaubt man ihr aufs Wort. Für alle Hardrocker ist dieses Album ein Pflichtkauf.

 

Lee Aaron – Diamond Baby Blues (Metalville/rough trade) CD (Digipak) MV0171 // ab 27.04.2018 im Handel