Hailey Tuck // Junk

Hailey Tuck Junk CoverJAZZ/SOUL Ihre Geschichte klingt wie ein Märchen: An ihrem 18. Geburtstag buchte die texanische Sängerin Hailey Tuck einen Flug nach Paris. In der Jazzszene der Seine-Metropole fasste sie mit ihrer Stimme schnell Fuß. Nun hat sich der Star-Produzent Larry Klein ihrer angenommen und für ihr Debüt eine wundervolle Song-Kollektion zusammengestellt. Dank ihrer magischen Eleganz und einer lasziven, rauchigen Stimme, die irgendwo zwischen Billie Holiday, Regina Spektor und Ella Fitzgerald erblüht, gibt Hailey Tuck Klassikern wie Paul McCartneys „Junk“, Ray Davies „Alcohol“, Joni Mitchells „Cactus Tree“ oder Pulps „Underwear“ ein Flair von verträumter Leichtigkeit, gepaart mit klarer Kante. „Für mich fühlt sich das alles wie ein Märchen an, das jedoch von Schurken, zerbrochenen Herzen und abgrundtiefer Traurigkeit erzählt“, sagt Hailey, „doch gerade daraus werden die besten Märchen gestrickt.“

 

Hailey Tuck – Junk (Masterworks/Sony) LP 19075840271 / CD 19075840272 // ab 04.05.2018 im Handel