Shakey Graves // Can’t Wake Up

Shakey Graves Can't Wake Up CoverINDIE-POP/AMERICANA Der Americana-Musiker Shakey Graves aus Austin, Texas, legt mit ‚Can’t Wake Up‘ eine kraftvolle Weiterentwicklung seines 2014 veröffentlichten Albums ‚And The War Came‘ vor. Der neue Klang, der den Künstler in völlig unerwartete Soundregionen führt, erweist sich dabei als echte Offenbarung. „Ich habe sehr viel Arbeit in diese Platte investiert, so viel wie noch nie in ein Projekt zuvor, sowohl auf den musikalischen Klang bezogen als auch auf die Gedanken, die ich in jedes Detail gesteckt habe”, teilt Alejandro Rose-Garcia alias Shakey Graves mit. Von persönlichen Erfahrungen bestimmt sind die 13 weitgehend entschleunigten Albumtracks, die zurück in Graves High-School-Zeit reichen. „Die schönste Lektion an all dem ist jene, dass man unbedingt sich selbst vertrauen sollte, etwas zu beginnen, von dem man anfangs selber noch nicht weiß, wohin es einen führen wird”, berichtet er. Seine Geschichten sind so spannend und facettenreich wie seine Musik.

 

Shakey Graves – Can’t Wake Up (Dualtone/SPV) LP 782931 / CD 782932 // ab 04.05.2018 im Handel