Paul White // Rejuvenate

Paul White Rejuvenate CoverELECTRONICA/PSYCHEDELIC POP ‚Rejuvenate‘ bedeutet so viel wie sich regenerieren. Und das tut der Londoner Produzent und Multiinstrumentalist Paul White, der zum ersten Mal auf die Verwendung von Samples verzichtet und stattdessen sämtliche Songs auf seinem neuen Album selbst komponiert hat. Das Resultat ist ein verspielter, psychedelischer Pop-Sound, garniert mit Cosmic Rock, Ambient und Electronica. Unterstützung bekam Paul White im Verlauf seiner klanglichen Verjüngungskur von der britisch-jamaikanischen Sängerin Denai Moore, die mit ihrem glasklaren Gesang die Stücke „Set The Tone“ und „See Through“ veredelt. Die aus Simbabwe stammende Musikerin und Poetin Shungudzo klinkt sich in „Ice Cream Man“ ein, und Whites Schwester Sarah Williams White greift in „Laugh With Me“ und „All Around“ zurück auf Erinnerungen aus Kindheitstagen. ‚Rejuvenate‘ weist einen ganz eigenen Sound auf, indem verschiedenste Elemente so verschränkt werden, dass daraus ein einzigartiges Werk entsteht.

 

Paul White – Rejuvenate (R&S/Indigo) LP 158701 // ab 11.05.2018 im Handel