The Last Bandoleros // San Antonio

The Last Bandoleros San Antonio CoverCOUNTRY-ROCK The Last Bandoleros aus San Antonio, Texas und New York City blasen ordentlich Wind in die Musiklandschaft. Nun legt das Quartett sein Debüt ‚San Antonio’ vor, das Rock, Punk, Pop, Tex Mex und Country zu mitreißenden Songs vereint.

The Last Bandoleros sind vier junge Männer, von denen zwei Brüder sind: Diego (Bass, Gesang) und Emilio Navaira (Schlagzeug). Die beiden haben einen berühmten Vater, der zugleich den ganz speziellen Country- und Tex-Mex-Einschlag ihrer Musik erklärt: der legendäre Conjunto-Musiker Emilio Navaira senior war bis zu seinem Tod 2016 einer der größten Tejano-Stars aller Zeiten. Doch auch die beiden anderen Bandmitglieder, Gitarrist und Produzent Jerry Fuentes und Singer/Songwriter Derek James, kommen aus musikalischen Familien. Die vier Musiker verstehen es bestens, die texanischen Southern Harmonies mit den vielfältigen Klängen und Genres von New York zu einem ganz eigenen Sound zu verarbeiten. Country-Tunes, Punk-Fuzz, erlesene Beatles-Harmonien und viele Rock-Einflüsse blitzen in ihren Songs auf – die The Last Bandoleros unplugged mit einer Klampfe oder in voller Bandbesetzung wegrocken. Mit Songs wie „I Don’t Want To Know“, „River Man“ oder „Fly With Me” wandeln sie auf den Spuren der frühen Los Lobos.

 

The Last Bandoleros – San Antonio (Warner) LP (ab 18.05.2018) 9362490695 / CD 9362490699 // ab 04.05.2018 im Handel