Will Wilde // Bring It On Home

Will Wilde Bring It On Home CoverBLUES/ROCK Nicht immer muss es eine Gitarre sein, um Klassikern der Rockgeschichte mit ordentlich Dampf zu frönen – Will Wilde schafft es mit der Mundharmonika. Auf ‚Bring It Home‘ verneigt sich der 30-Jährige vor den Idolen seiner Jugend. „The Wizard“ von Black Sabbath, „Bad Penny“ von Rory Gallagher, „Lazy“ von Deep Purple oder „Locomotive Breath“ von Jethro Tull feiert der Brite mit gelungenen Coverversionen. Nicht nur die Mundharmonika beherrscht Wilde bestens, auch mit seiner rauen Blues- und Soulstimme vermag er zu punkten. Begleitet von Gitarrist Danny Giles, Drummer Alan Taylor und Bassistin Victoria Smith, beweist er eine erstaunliche Vielseitigkeit. Wie er Gary Moores Gitarrenkunst in „Parisienne Walkways“ auf die Mundharmonika überträgt, wie er die Led-Zeppelin-Version von Willi Dixons „Bring It On Home“ passend interpretiert, das hat schon Klasse. Merke: Es muss nicht immer die E-Gitarre als Soloinstrument sein.

 

Will Wilde – Bring It On Home (Rock The Earth/rough trade) CD 471240-2 // ab 01.06.2018 im Handel