Blackout Problems // Kaos

Blackout Problems Kaos CoverALTERNATIVE ROCK „How The Fuck Are You Doing?“, fragen Blackout Problems im Opener ihres zweiten Albums. Die Gegenfrage, wie es den Herren selbst geht, kann man sich angesichts des Albumtitels ‚Kaos‘ fast sparen. „‚Kaos‘ ist, wenn dein Fundament bröckelt und die Dinge aus der Norm geraten“, erklärt Sänger Mario Radetzky, „das Album zu schreiben hat uns an manchen Tagen innerlich zerfetzt, aber uns auch gezeigt, wie wohltuend der Blick in unser Innerstes sein kann.“ Da fanden Blackout Problems eine ganze Bibliothek an Emotionen – Wut, Unsicherheit, Angst, Resignation, Hoffnung, Schmerz, Aufbruchsfreude und noch einiges dazwischen –, die sie ebenso vielfältig und abwechslungsreich vertonten. Zum bewährten Emo-Post-Core und Alternative Rock gesellen sich auch mal eine Spur Trance, Noise oder ausufernde Soundflächen, alles äußerst eindringlich und druckvoll vorgetragen. Live kann man sich von den Qualitäten der Band noch diesen Sommer auf diversen Festivals überzeugen, im November geht’s dann auf ausgedehnte „Kaos“-Tour.

 

Blackout Problems – Kaos (Munich Warehouse/Cargo) Deluxe Edition (LP+CD) 00124558 / LP inkl. MP3 00124559 / CD 00124560 // ab 15.06.2018 im Handel