Plattenladentipps #49 (Juni 2018)

Vor zehn Jahren, am 14. Juni 2008, starb der schwedische Jazzpianisten Esbjörn Svensson bei einem Tauchunfall. Der Jazz, wie wir ihn heute kennen, wäre ohne die Pionierarbeit seines Trios nicht denkbar. Von der Mitte der Neunziger an prägten wenig andere Bands die Musikszene so sehr wie die “Rockband, die Jazz spielt”, so Svenssons Selbstbeschreibung. Mit dem jüngst erschienenen Album ‘e.s.t. live in london’ – aufgenommen im Mai 2005 im Londoner Barbican Centre – kommt man in den Genuss einer Sternstunde des Trios.

Außerdem im Magazin: Biffy Clyro unplugged, Roger Daltrey, Eric Clapton, Florence + The Machine, Christina Aguilera, Johnny Marr, Buddy Guy, Ben Howard, Madsen, Nils Wogram mit der NDR Bigband und viele andere mehr.

 

Diese Ausgabe als PDF herunterladen