Volker Engelberth // Prismatic Colours

Volker Engelberth Prismatic Colours CoverPIANO-JAZZ Volker Engelberth gehört zu den herausragenden Musikern der deutschen Jazzlandschaft. Auf seinem vierten Longplayer ‚Prismatic Colours‘, den der Pianist im Quintett mit Alexander Kuhn (Tenorsaxofon), Arne Huber (Bass), Bastian Stein (Trompete, Flügelhorn) und Silvio Morger (Drums) eingespielt hat, lässt er polyphone Texturen entstehen. Die neuen Teile des Albums, allesamt von Engelberth komponiert, bieten eine Mischung aus modernem, europäischem Jazz, Klassik und Folk, in der sich starke Melodien entfalten, denen ein komplexes harmonisches wie rhythmisches Gerüst zugrunde liegt. Frei von Einschränkungen durch stilistische Grenzen überwiegt trotz des hohen kompositorischen Anteils und vieler klar festgelegter Passagen die Improvisation. Ständige Interaktionen und sensibles Zusammenspiel sind dabei kennzeichnend für dieses Ensemble.

 

Volker Engelberth – Prismatic Colours (Unit/H’art) CD UTR 4845 // ab 15.06.2018 im Handel