Markus Stockhausen // Eternal Voyage – Live

Markus Stockhausen Eternal Voyage - Live CoverWELTMUSIK/JAZZ Auf eine Reise voller meditativer Abgeklärtheit und berührender Schönheit macht sich der Trompeter und Komponist Markus Stockhausen gemeinsam mit seinen Mitmusikern aus sieben verschiedenen Ländern und Kulturen auf dem Live-Album ‚Eternal Voyage‘. Markus Stockhausen, Mentor und Leader des Ensembles, das sich jüngst als Septett neu formiert hat, zeigte bei der Auswahl der Musiker ein besonderes Fingerspitzengefühl. Der persische Santurspieler Alireza Mortazavi, der indische Sitarvirtuose Hindol Deb, der libanesische Sänger Rabih Lahoud, die niederländische Klarinettistin Tara Boumann, der deutsch-polnische Perkussionist Bodek Janke und der deutsch-indische Keyboarder Jarry Singla sorgen dafür, dass Stockhausens Kompositionen wie der zwölfminütige Opener „September Song“ oder das abgeklärte „Alameyn“ zu melodischen und frei improvisierten elegischen Exerzitien werden. Zu hören sind in weiten Teilen Improvisation, zu denen Stockhausen die melodischen Kernthemen komponierte. Das Konzert, im September im Rahmen der Verleihung der „Silbernen Stimmgabel“ vom WDR mitgeschnitten, setzt Akzente in der Verquickung unterschiedlichster Musikkulturen im Jazzkontext und strahlt eine meditative Abgeklärtheit voller berührender Schönheit aus.

 

Markus Stockhausen – Eternal Voyage – Live (OKeh/Sony) CD 19075860792 // ab 29.06.2018 im Handel