Save Face // Merci

Save Face Merci CoverPUNKROCK Save Face sind mit einer rauen, zupackenden, aber dennoch höchst sensiblen Melodiösität gesegnet. Damit gibt das Quartett aus New Jersey, bestehend aus Sänger und Gitarrist Tyler Povanda, Gitarrist Phil McGarry, Bassist Chris Aveta und Drummer Chris Flannery, ihren Songs die nötige Essenz aus Gefühl und Härte. Ihr Debütalbum ‚Merci‘ weist mit seinen 14 Songs genügend Power auf, um auch in den ruhigeren, akustischen Passagen das nötige Gespür für Drama und Leidenschaft aufzuweisen. Bisweilen reichen Save Face an die theatralisch-sinnliche Songkunst von Queen & Co. heran, um im nächsten Moment wieder dem Blues des Lebens mit jeder Menge Speed die Sporen zu geben. Die Band, durch intensive Live-Performances zusammengewachsen, offenbart einen reifen, zeitlosen Rocksound. Herausragend sind Tracks wie das knorrige „Bad“, das herzerweichende „Heartache“ oder der Schunkel-Ohrwurm „Nothin‘“.

 

Save Face – Merci (Epitaph/Indigo) LP 164511 / CD 164512 // ab 13.07.2018 im Handel