Chefket // Alles Liebe (Nach dem Ende des Kampfes)

Chefket Alles Liebe (Nach dem Ende des Kampfes) CoverSOUL/RAP ‚Nachtmensch‘, das jüngste Album des deutschen Rappers und Sängers Chefket, liegt schon drei Jahre zurück. Doch nun verspricht der in Heidenheim geborene Sohn türkischer Zuwanderer mit ‚Alles Liebe (Nach dem Ende des Kampfes)‘ neues Feuer. Chefket rappt übers Ausgehen, singt von der Liebe, gibt den Vollblut-Rapper genauso wie den gefühlvollen Crooner und das charmante Schlitzohr. Allesamt Attribute, die ihm in den vergangenen Jahren einen Ruf als begnadeter Entertainer einbrachten und zu einem Live-Geheimtipp haben werden lassen. Schon im März bewies Şevket Dirican aka Chefket an der Seite von Marsimoto auf „Gel kyfim gel“, dass er auch 2018 imstande ist, Hits abzuliefern. Schon die erste Single-Auskopplung, der zeitgemäße Downtempo-Banger „Sowieso“, offenbart, was man vom schwäbischen Wahlberliner erwarten kann: nahbaren Realtalk, bodenständige Selbstironie, eingängige Catchphrases und groovende Synthieflächen. Chefket nutzt die komplette Palette zwischen Soul, Funk, Rock’n’Roll bis hin zum Blues, um seine Raps und gesungenen Hooklines zu transportieren.

 

Chefket – Alles Liebe (Nach dem Ende des Kampfes) (Vertigo/Universal) 2LP inkl. MP3 6774086 / Ltd. Box (2CD) 6774088 / CD 6774083 // ab 17.08.2018 im Handel