Vincent Peirani // Living Being II-Night Walker

Vincent Peirani Living Being II Night Walker CoverWORLD-JAZZ Jazz, Weltmusik, Klassik, Chanson oder Pop gehen dem französischen Akkordeonisten Vincent Peirani leicht von der Hand. Mit Tempo, Fingerfertigkeit und Virtuosität überwindet er sämtliche Stilgrenzen. Auf seinem neuen Album ‚Living Being II – Night Walker‘ erweist er sich als veritabler Rocker.

Das Projekt ‚Living Being‘ sei eine Familienangelegenheit, betont Vincent Peirani, der auf ‚Living Being II – Night Walker‘ mit Emile Parisien (Saxofon), Tony Paeleman (Keys), Julien Herné (Bass. Gitarre) und Yoann Serra (Drums) in wagemutige Sphären vordringt. Zu hören sind instrumentale Coverversionen von Led Zeppelin, Sonny Bono und Henry Purcell, zu denen sich Eigenkompositionen und Improvisationen gesellen. Stimmungsvoll und melodiös ist der Aufbau des Albums, das Peirani in nur vier Tagen aufgenommen hat, das mit Sonny Bonos „Bang Bang“ zartfühlend beginnt und schließlich in das dreiteilige „Kashmir To Heaven“ mündet. Behutsam aufbauend bleibt das Quintett dabei dem Vibe der Led-Zeppelin-Originale treu – ganz ohne Gitarre. Die Kombination der Instrumente ist einmalig, und sie alle sind gleichberechtigt „Dieses Album ist mehr ein kollektiver Trip“, erläutert Peirani. „Das Akkordeon steht noch weniger im Mittelpunkt. Erst wenn du es wegnehmen würdest, würdest du merken, wie viel plötzlich fehlt.“

 

Vincent Peirani – Living Being II – Night Walker (ACT/Edel) LP inkl. MP3 1098581ACT / CD 1098582ACT // ab 31.08.2018 im Handel