Kandace Springs // Indigo

Kandace Springs Indigo CoverJAZZ Auf ihrem zweiten Album bleibt die junge US-Sängerin und Pianistin Kandace Springs ihrem Sound treu und klingt doch zugleich erfrischend anders. Die Musik von ‚Indigo‘ ist schlicht und funky. Klassisch, aber zeitgemäß. Geradlinig in der Art und Weise, wie komplexe Ideen und Genres aufgeschlüsselt werden, und letzten Endes unbestreitbar menschlich.Das Album wartet mit Songs auf, die klassische Kompositionen mit Quiet-Storm-Coolness verwirbeln, jazzige Gelassenheit mit HipHop-Schwung vereinen und tropische Wärme mit gefühlvoller Tiefe und erdigen Grooves zu luftiger Ausgeflipptheit werden lassen. Für die in Nashville geborene Künstlerin, die nach Aufenthalten in New York und Los Angeles wieder in die „Music City“ zurückgekehrt ist, stellt ‚Indigo‘ trotzdem keine Wiedergeburt dar. Denn ihre Markenzeichen – die rauchige, aber geschmeidige Stimme und das ausdrucksvolle Klavierspiel – kommen auch hier wieder bestens zur Geltung. Allerdings entfesselt Kandace Springs diesmal all das, was schon immer in ihr steckte.

 

Kandace Springs – Indigo (Blue Note/Universal) LP 6721878 / CD 6721879 // ab 07.09.2018 im Handel