Dota // Die Freiheit

Dota Die Freiheit CoverINDIE-POP Mit ihrem neuen Album treffen die Berliner Sängerin und ihre Band den Nerv der Zeit. Dota sprüht vor Lebenslust, Neugier und offenherzigem Lächeln. Dabei begibt sie sich metaphorisch in labile Situationen und erzählt humorvoll von gesellschaftlichen Alltagszwängen. In zeitgenössische Popsongs gewandet, greift Dota in „Raketenstart“ die Flucht der „Reichsten und Rücksichtslosesten“ von der von ihnen zerstörten Erde auf, die Dota mit fröhlichem Optimismus quittiert. Im Titelsong versucht sich die Band verzweifelt gegen die Willkür eines Überwachungsapparats zu wehren, dem sie mit beißender Ironie entgegnet: „Ich such mir einen Yogalehrer, der mir sagt, wann ich einatmen soll und wann aus.“ Über Fluchtwege aus der Stadt sinniert man in „Bunt und hell“, während man sich in „Orte“ über den Leistungsdruck Gedanken macht und sich in „Nackte Beine“ in die Sexismus-Debatte einklinkt. Musikalisch auf den Weg gebracht werden ihre Songs von einfallsreichen Arrangements, die auf ohrwurmträchtige Melodien, raffinierte Harmonien und nicht zuletzt auf Dota Kehrs unverwechselbare Stimme treffen.

Dota – Die Freiheit (Kleingeldprinzessin/Broken Silence) 2LP 17799 / Ltd. Boxset 17801 / Deluxe 2CD 17800 / CD 17798 // ab 14.09.2018 im Handel