Cypress Hill // Elephants On Acid

Cypress Hill Elephants On Acid CoverHIPHOP 1991 erschien das Debütalbum der HipHop-Pioniere Cypress Hill. Jetzt veröffentlichen die Westcoast-Kings rund um Rapper B-Real, Sen Dog, Produzent DJ Muggs und den Drummer Eric Bobo ihr neuntes Album ‚Elephants On Acid‘. Mit 21 Tracks inklusive Intro und Interludes wartet die Band auf, die ihrem längst unverwechselbaren Sound treu bleibt. Die Story zum neuen Cypress-Hill-Album begann mit einem Traum von DJ Muggs, der einem mystischen Elefantenmenschen in die Wüste folgte. ‚Elephants On Acid‘ war geboren, aus dem DJ Muggs zusammen mit den Rappern B-Real und Sen Dog einen Klangkosmos bastelte, der Cypress Hill in eine komplett andere Welt katapultiert. Alte Fans von Cypress Hill werden sich am Track „Band Of Gypsies“ berauschen, während die Party-Fraktion mit „Oh Na Na“ bestens bedient wird. Voller schräger Effekte und dunkler Beats ist dieser psychedelische Trip, der Momente bietet, die einen an Pink Floyd und die Doors, an Jazz-Avantgarde und dunkelsten TripHop denken lassen. „Das Album ist beides“, meint B-Real, „eine Rückkehr zur alten Stärke und ein Ausbruch in eine komplett neue Welt.“

 

Cypress Hill – Elephants On Acid (BMG/Warner) 2LP (ab 12.10.2018) 405053841554 / CD 405053841552 // ab 28.09.2018 im Handel