Eisbrecher// Ewiges Eis-15 Jahre Eisbrecher

Eisbrecher - Ewiges Eis-15 Jahre EisbrecherMETAL-ROCK Vor 15 Jahren begann in einer eiskalten Winternacht die Geschichte von Eisbrecher, die bis heute von ihren Gründungsvätern Noel Pix (Gitarre, Keyboards, Programming) sowie Frontmann Alexander Wesselsky bestimmt wird. Zeit, Bilanz zu ziehen, und zwar in Form der Best-of-Platte ‚Ewiges Eis – 15 Jahre Jahre Eisbrecher‘.

Nachdem Eisbrecher sich im September beim Live-Event „Volle Kraft Voraus“ feiern ließen, blickt die Band mit ihrer Retrospektive ‚Ewiges Eis‘ auf 15 Jahre tief gefühlter und gut gekühlter musikalischer Leidenschaft zurück. Der Querschnitt ihres Schaffens reicht von der aktuellen Single „Das Gesetz“ über ihre Coverversion von Rio Reisers „Menschenfresser“ zurück bis zum ersten Hit „Schwarze Witwe“. Bei „Verrückt“ darf sich jeder angesprochen fühlen, während man sich bei „Wo geht der Teufel hin“ sentimental fragen muss, was aus uns und der Welt werden soll. Manchmal hilft mit der Live-Version von „Himmel, Arsch & Zwirn“ nur ein kräftiges Fluchen. Eine 18 Lieder umfassende Remix- und Raritätensammlung bildet den zweiten Teil des Albums. Neuauflagen und Bonustracks, Coverversionen und Remix-Perlen tummeln sich im ewigen Eis und führen einmal mehr vor Augen, wie groß das Koordinatensystem der fünfköpfigen Band Eisbrecher immer war.

 

Eisbrecher – Ewiges Eis – 15 Jahre Eisbrecher (RCA/Sony) 2LP 19075878041 / Fanbox (2CD+DVD) 19075878022 / 2CD 19075807152 // ab 05.10.2018 im Handel