Ida Sand & Stockholm Underground // My Soul Kitchen

Ida Sand My Soul Kitchen CoverSOUL-JAZZ Stockholm ist bis heute eine der bedeutendsten Musikstädte Europas. In einer der wichtigsten Keimzellen der Stadt, dem legendären Atlantis Studio, haben bereits zahllose Stars wie ABBA, Lenny Kravitz, Elvis Costello oder Quincy Jones ihre Alben aufgenommen. Und hier entstand auch das neue Album von Schwedens Soul-Queen Ida Sand.

Mit der Rhythmusgruppe Stockholm Underground widmet sich Sand den vielen Facetten des Soul. Erdig-markant, getränkt von Gospel, Blues und Soul ist die Stimme der Schwedin, die sich als eine der außergewöhnlichsten europäischen Soulstimmen empfiehlt. Begleitet vom umwerfenden Sound der Stockholm Underground, die damals auch den Grundstock von Nils Landgrens erster Funk Unit bildete, geraten Ida Sands eigene Songs sowie seelenvolle Interpretationen der Musik von Al Green, Stevie Wonder, Ray Charles oder The Meters zu einem eindeutigen Bekenntnis ihrer Liebe zum Soul. Aber auch Jazz-, Pop- und Folk-Einflüsse finden sich auf dem Album, darunter Interpretationen von John Fogertys „Born On The Bayou“, „Spooky“ von Mike Shapiro und Harry Middlebrook Jr.’s „My Soul Kitchen“, die sie mit ihrer Stimme veredelt. „Just put a casserole on, invite some friends over, and let soul music be the soundtrack für your evening. You will have a great time“, meint Ida Sand. Recht hat sie.

 

Ida Sand & Stockholm Underground – My Soul Kitchen (ACT/Edel) LP inkl. MP3 1097361ACT / CD 1097362ACT // ab 26.10.2018 im Handel