Bob Dylan // More Blood, More Tracks: The Bootleg Series Vol. 14

Bob Dylan More Blood More Tracks_The Bootleg Series Vol 14 CoverROCK Die neueste Ausgabe der gefeierten ‚Bootleg Series‘ stellt die Studiosessions in den Mittelpunkt, aus denen das 1975 erschienene Album ‚Blood On The Tracks‘ hervorging. Für Bob Dylan gehört das Werk zu den kommerziell erfolgreichsten in seiner Karriere, erreichte es doch Platz eins der Billboard 200 und wurde 2015 in die Grammy Hall of Fame aufgenommen. Zunächst nahm Bob Dylan alle Songs in New York mit sehr zurückgenommener Begleitung auf, teilweise spielte er die Lieder in Soloversionen ein, für die er vier Aufnahmetage vorgesehen hatte. Auf Anraten seines Bruders, der das Ergebnis zu karg fand und riet, einige der Tracks zu überarbeiten, ging Dylan im Dezember erneut ins Tonstudio. Seine Wahl fiel auf das Studio 80 in Minneapolis, wo fünf der Albumtracks („Idiot Wind“, „You’re A Big Girl Now“, „Tangled Up In Blue“, „Lily, Rosemary And The Jack Of Hearts“ und „If You See Her, Say Hello“) neu eingespielt wurden. Auf ‚More Blood, More Tracks – The Bootleg Series Vol. 14‘ sind nun erstmals sämtliche Aufnahmen aus den Sessions in New York und die klanglich überarbeiteten Minneapolis-Tracks zu hören. Nicht alle Takes sind komplett, aber fast alle Songs sind in zahlreichen Versionen enthalten. Für Dylan-Fans, die die Entstehung von ‚Blood On The Tracks‘ nachvollziehen möchten, ist die neue ‚Bootleg Series Vol. 14‘ unverzichtbar.

 

Bob Dylan – More Blood, More Tracks: The Bootleg Series Vol. 14 (Legacy/Sony) 2LP 19075858971 / 6CD 19075858962 / CD 19075858982 // ab 02.11.2018 im Handel