Hell And High Water // Neon Glove

Hell And High Water Neon Glove CoverALTERNATIVE ROCK Seit 2014 segeln die drei Seemänner Matthias Schwettmann (Gesang, Gitarre), Kai Namslau (Bass) und Dennis Reher (Schlagzeug) aus Hamburg hart am Wind. Unter dem Namen Hell And High Water haben die drei gleichberechtigten Kapitäne eine brisante Ladung an Bord, die unter dem Frachtnamen ‚Neon Glove‘ dynamische Rockmusik enthält. Der eigenständige Sound der Band ist sehr facettenreich und offenbart Einflüsse aus verschiedenen Jahrzehnten der Rockmusik mit Anleihen sowohl aus dem britischen Underground der Achtziger als auch aus dem Indierock der Neunziger (Placebo, The Notwist). Laute Fuzz-Gitarren à la Dinosaur Jr kommen in den elf mitreißenden Eigenkompositionen des Trios ebenso wenig zu kurz wie knorrige Power-Akkorde. Dabei darf es ruhig ordentlich scheppern. Aufgenommen wurde das Album unter der Regie von Role Wiegner in seinem Studio „Die Tonmeister“, dem Abbey Road Studio des gitarrenverstärkten Norddeutschlands.

 

Hell And High Water – Neon Glove (Barhill/Cargo) LP 00129177 / CD 00129178 // ab 02.11.2018 im Handel