Mumford & Sons // Delta

Mumford and Sons Delta CoverFOLK-ROCK Das neue Album ist ein Meilenstein für Mumford & Sons: Viel Arbeit und eine große Bandbreite von Sounds und Ideen hat die britische Band in den Nachfolger von ‚Wilder Mind‘ gesteckt, um sich musikalisch und lyrisch noch besser und abwechslungsreicher zu präsentieren als je zuvor in ihrer zehnjährigen Bandgeschichte.

Marcus Mumford, Ben Lovett, Winston Marshall und Ted Dwane haben sich auf ihrem neuen Longplayer zwar nicht neu erfunden, aber sie klingen deutlich gereifter und abgeklärter denn je. Man hört geradezu, wie die vielen Erlebnisse und Reisen sie zusammengeschweißt haben. Die Aufnahme ihres vierten Studioalbums fand gemeinsam mit Produzent Paul Epworth (Adele, Florence + the Machine) in den The Church Studios in London statt. Durch ihn bestärkt brachten Mumford & Sons auch wieder jene Akustik-Instrumente zum Einsatz, die ihre ersten beiden Alben dominiert haben. Epworth jedoch bearbeitete sie so, dass sie sich mit den anderen Instrumenten zu einem Sound mit extrem vielen Schattierungen und Texturen vereinten. Herausgekommen ist eine ergreifende Sammlung von Songs, deren Texte und Melodien sowohl intimer als auch ausladender denn je klingen. ‚Delta‘ ist ein emotionales, introspektives Werk, das aber auch immer wieder durchzogen ist von energiegeladenen, stadiongroßen Euphorie-Momenten: ein Album, bei dem sich die Macher keine Grenzen gesetzt haben.

 

Mumford & Sons – Delta (Island/Universal) 2LP 7707102 / CD 7707101 // ab 16.11.2018 im Handel